Attraktive Neuheiten für die Schulbibliothek der Grundschule Monsheim


MONSHEIM – Die Schulbibliothek der Grundschule Monsheim kann sich über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro freuen. Der Betrag wurde mit einem symbolischen Scheck im Rahmen der Einweihungsfeier des neuen pfenning logistics Logistikzentrums „multicube rheinhessen“ Ende Juni durch Holger Haupt, Vorstand von EDEKA Foodservice an VG-Bürgermeister Ralph Bothe übergeben. Dieser hatte vorgeschlagen, das Geld für die Aktualisierung der Bestände in der Schulbibliothek zu verwenden.

„Die Bibliothek wurde vor gut zehn Jahren bei Einführung der Ganztagsbetreuung in Angebotsform eingerichtet und der Medienbestand seither nur sporadisch ergänzt oder erneuert“, so Bothe. Somit bestehe hier ein relativ dringender Bedarf, in größerem Umfang aktuelle und zeitgemäße Medien zu beschaffen, um die Attraktivität der Bibliothek zu verbessern und bei den Schülerinnen und Schülern für das Thema „Lesen“ zu werben. Dies bestätigte auch Kirsten Meihöfener, die als verantwortliche Lehrerin die Schulbibliothek betreut: „Es sind deutliche Trends im Leseverhalten der Schülerinnen und Schüler zu erkennen. Titel, die im vergangenen Jahr noch angesagt waren, können heute schon völlig uninteressant sein. Wenn wir die Kinder für das Lesen begeistern wollen, müssen wir auch regelmäßig etwas Neues bieten.“

Mit der von EDEKA Foodservice für gemeinnützige Zwecke überreichten Spende konnte eine große Zahl neuer Bücher, Hörbücher, DVDs und weiterer Medien angeschafft werden, die jetzt von Matthias Schadler, Geschäftsführer der pfenning logistic group, und Bürgermeister Ralph Bothe an Büchereileiterin Kirsten Meihöfener übergeben wurden. Zu den neuen Medien zählen einige Titel aus der beliebten Sachbuchreihe „Was ist Was?“ ebenso wie Materialien des interaktiven Lernspiels Tiptoi, das aus einem Digitalstift und einem Spielbrett, Buch oder Puzzle mit digitalem Papier besteht. Der Stift wird auf verschiedene Stellen (Piktogramme, grafische Elemente usw.) der bedruckten Oberfläche gehalten und erkennt am Punktraster, welche Stelle angetippt wurde. Der Infrarot-Scanner im Stift liest diesen Code aus und spielt im einfachsten Fall Audiodateien ab, die das Spiel oder auch die Bilder eines Buches erklären, Wissen vermitteln oder Personen eine Stimme verleihen.

EDEKA Foodservice ist innerhalb des EDEKA-Verbundes Großhändler und Dienstleister für Kunden aus dem Hotel- und Gastgewerbe, der Gemeinschaftsverpflegung und dem spezialisierten Handel, wie z.B. Tankstellen-Shops. Mit einem professionellen Lieferservice und 78 Cash & Carry Märkten in ganz Deutschland erfolgt eine effiziente, deutschlandweite Versorgung aus einer Hand – auch für überregionale und nationale Großkunden im Großverbraucher-Zustellgeschäft.

Seit Sommer 2019 ist das Unternehmen einer der Nutzer des Logistikzentrums „multicube rheinhessen“ in Monsheim. 

Mit Blick auf den offenbar recht großen Bedarf der Schülerbibliotheken für eine Aktualisierung der Bestände an Büchern und anderen Medien sagte Bürgermeister Bothe zu, auch für ein „Update“ der Ausstattung an den Schulstandorten Flörsheim-Dalsheim und Offstein Spender zu suchen oder entsprechende Mittel bei der Haushaltsplanung für 2020 zu berücksichtigen: „Angesichts der zunehmenden Digitalisierung des Alltags – auch in den Schulen – müssen wir verstärkt dazu beitragen, dass auch die klassischen Fähigkeiten des Lesens und Schreibens gestärkt werden.“

Bild: Übergabe der Spende durch pfenning-Geschäftsführer Matthias Schadler und VG-Bürgermeister Ralph Bothe an Kirsten Meihöfener (Lehrerin und Büchereileiterin der Grundschule Monsheim).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.