Gut behelmt in den nächsten Einsatz


MONSHEIM – Mit einer Sachspende in Höhe von 10.000 Euro unterstützt pfenning logistics die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Monsheim, welche derzeit mit 180 ehrenamtlichen Einsatzkräften den Brand- und Katastrophenschutz für knapp 11.000 Bürgerinnen und Bürger in sieben Ortsgemeinden sicherstellt. Übergeben wurde die Spende im Rahmen des Sommer- und Familienfestes auf dem Gelände des neuen Logistikzentrums „multicube rheinhessen“ in Monsheim. Karl Martin Pfenning, Inhaber und CEO sowie Rana Matthias Nag, Geschäftsführer von pfenning logistics, übergaben insgesamt 50 nagelneue Helme an VG-Bürgermeister Ralph Bothe und den stellvertretenden VG-Wehrleiter Marco Steinebach, der mit einem großen Teil seiner Mannschaft und zahlreichen Einsatzfahrzeugen zum „multicube rheinhessen“ gekommen war.

Bürgermeister Bothe erläuterte, dass es der Verbandsgemeinde ein besonderes Anliegen sei, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte bei der Erfüllung ihrer Aufgaben bestmöglich zu schützen. Deshalb habe man unter anderem begonnen, die teilweise bereits veralteten Helme durch hochmoderne Schutzhelme des Herstellers „Rosenbauer“ zu ersetzen. Da jedoch ein einzelner Helm mehr als 200 Euro koste, sei dies nur schrittweise möglich gewesen. Die Spende der Firma Pfenning trage jetzt maßgeblich dazu bei, dass die Umrüstung in Kürze abgeschlossen werden könne und dann alle Einsatzkräfte einheitlich ausgestattet seien.

„Die Feuerwehren in Deutschland leisten Tag und Nacht einen herausragenden Beitrag für die Sicherheit der Bevölkerung. Wir freuen uns, diesen Einsatz mit moderner Ausrüstung unterstützen zu können“, sagte Pfenning-Geschäftsführer Nag bei der Übergabe. Damit sind die Feuerwehrfrauen und -männer bestens für kommende Einsätze ausgestattet.

 

(Foto): Übergabe der neuen Helme durch Inhaber Karl-Martin Pfenning sowie die Geschäftsführer Rana Matthias Nag und Matthias Schadler an Bürgermeister Ralph Bothe, den stellvertretenden Wehrleiter Marco Steinebach und Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.