Tourist-Info der Verbandsgemeinde Monsheim stellt Urlaubsmagazin 2019 vor


Über Reiseziele und touristische Themen informieren sich inzwischen die meisten Menschen im Internet, aber gerade bei der direkten Gästeansprache z.B. auf Messen sind gedruckte Medien nach wie vor sehr beliebt. Auch die Tourist-Info der Verbandsgemeinde Monsheim erreichen regelmäßig Anfragen nach gedrucktem Informationsmaterial und in den Gästehäusern vor Ort möchten viele Urlauber noch gerne auf Prospekte zurückgreifen, um die regionalen Angebote kennenzulernen.

Ab sofort steht nun mit dem aktuellen Urlaubsmagazin „Der Süden Rheinhessens“ ein neues Medium zur Verfügung, welches diesen veränderten Anforderungen in einer aufstrebenden Urlaubsregion gerecht wird: Waren die bisherigen Verzeichnisse eine reine Auflistung der Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe mit einigen wenigen Zusatzinfos, so wurden bei der neuen Publikation im beliebten Magazincharakter die weiteren Urlaubsthemen für die Region wie Wein, Wandern, Radfahren, Kultur und Kulinarik textlich und mit Bildern eng entlang der neuen Tourismusstrategie des Landes und der Region aufbereitet.

Ergänzend zur Imagebroschüre, die mit großformatigen Bildern einen Querschnitt der Verbandsgemeinde zeigt, fokussiert sich das neue Urlaubsmagazin auf die verschiedenen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten vor Ort. Noch eine Ebene weiter sind dann die vielfältigen Detailbroschüren anzusiedeln, die in der Tourist Information Monsheim und in den Betrieben verfügbar sind – wie z.B. die Ortsbroschüre Flörsheim-Dalsheim mit dem Infoflyer oder auch der Zellertalwanderweg, die Gästeführungen, Radkarten, Veranstaltungskalender etc..

Somit stellt das neue Magazin nach Einschätzung von Beate Hess, der Leiterin der Tourist-Info Monsheim, ein Bindeglied zwischen Imagebroschüre und vielfältigem Flyermaterial vor Ort dar und ist die Schnittstelle zu den touristischen Seiten im Internet der Verbandsgemeinde. Gestützt durch das Informations- und Buchungssystems „Deskline“ kann dem Interessenten ein maßgeschneidertes Angebot mit Printprodukten und z.B. Veranstaltungstipps oder Informationen zu Sehenswürdigkeiten aus der Datenbank in einem Anschreiben zusammengestellt werden. Auch  findet er  Anregungen in der Broschüre, um dann auf der Website selbstständig direkt tiefergehende Informationen zu finden und sich „sein“ individuelles Erlebnis vor Ort zusammen stellen zu können. Aber auch den Einheimischen bietet das neue Urlaubsmagazin einen Mehrwert bei der Freizeitgestaltung  oder vielleicht einfach mal beim Entdecken der eigenen Region.

Ein weiterer Vorteil des neuen Urlaubsmagazins ist der angedachte zweijährige Rhythmus der Auflage im Einklang mit dem Urlaubsmagazin der Region Rheinhessen. Mit kleineren Auflagen kann zudem flexibler auf Veränderungen reagiert und es können zeitnah Ergänzungen, Verbesserungen oder neue Themen berücksichtigt werden.

Somit geht das neue Urlaubsmagazin „Der Süden Rheinhessens“ weit über eine bloße Auflistung der Betriebe hinaus und komplettiert die bisherige Linie der Broschüren sinnvoll und ist auch für die beiden Messeauftritte der Verbandsgemeinde Monsheim – dem Reisemarkt in Mannheim in Kooperation mit der WfG Alzey-Worms in Januar und der Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Mainz Anfang April in Kooperation mit der Rheinhessen Touristik ein wertvolles Instrument, um den Süden Rheinhessens professionell zu präsentieren.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger erhalten das 20-seitige Urlaubsmagazin im A4-Format ab sofort kostenfrei in der Tourist-Info Monsheim.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.